Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden, sowie an den Funktions-Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt wird. Auf Grund der Diagnostik wird hier ergänzend mit physikalischen Reizen, wie z.B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung und Elektrizität gearbeitet. Die Behandlung zielt einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus, andererseits auf ein besseres Verständnis der Funktionsweise und dem eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und im besten Fall eine Schmerzfreiheit zu erzielen.

Nutzen Sie die Möglichkeit unseres persönlichen Fragebogens.

Des Weiteren bietet das neue Reha-Zentrum eine neuartige Therapie zur Behandlung von Arthrose, Osteoporose durch Zellstimulation mit Magnet- und Radiowellen. Ziel dieses Verfahrens ist es, die Gelenkknorpel zur Regeneration anzuregen. Diese Form der Therapie hat bislang keine Nebenwirkungen gezeigt und gilt als schmerzfrei.

 

Merken

Merken