YOGA (aus dem Sanskrit „Einheit, Herrschaft“), ist eine Jahrtausend alte Lehre aus Indien. Yoga ist die Zusammenführung von Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation.

Es gibt inzwischen weltweit diverse Arten von Yoga, die unabhängig von Religion und Kultur zelebriert werden. Wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile die Wirkung von Yoga.

Yoga auf der Dachterrasse der Clinica Luz mit Blick auf Palmas Hafen

Die Krankenkassen haben Yoga als präventive Maßnahme, ebenso zur Linderung von akuten Krankheitsbildern anerkannt und übernehmen teilweise die Kosten.

Durch bewusstes und konzentriertes Ausführen der Körperübungen, verbunden mit Atem- und Meditationstechniken, wird folgendes erreicht:

Stressreduktion, Entspannung, Verschwinden von Rücken- und Kopfschmerzen, Reduzierung von Schulter- und Nackenverspannungen, Linderung bei Burnout, Unterstützung beim Entzug von Medikamenten, Alkohol und Drogen. Sie erhalten neue Vitalität und Energie. Yoga stärkt, macht flexibel, gibt geistige Klarheit, Stärkung des Immunsystems, neues Selbstvertrauen, Verbesserung der Konzentration und vieles mehr.

Jede Praxis bringt Sie ein Bisschen näher zum eigenen Frieden, Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie lernen diese zu verstehen und zu beherrschen.
** Einheit und Beherrschung ** Die Bedeutung des Wortes Yoga

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für Ihren persönlichen Fragebogen. Sie bekommen noch am gleichen Tag ein unverbindliches Therapieangebot.